Material: Dichtstoff auf SMP-Basis, Holzboden, Pinsel, Isolierband

Material: Dichtstoff auf SMP-Basis, Holzboden, Pinsel, Isolierband

Ränder werden abgeklebt

Ränder werden abgeklebt

Der Holzboden wird mit Dichtstoff bestrichen

Der Holzboden wird mit Dichtstoff bestrichen

fertig beschichteter Holzboden

fertig beschichteter Holzboden

Glasglocke mit beschichtetem Holzboden

Glasglocke mit beschichtetem Holzboden

Holzbauteile müssen für die Verwendung im Flaschengarten wasserfest beschichtet sein, damit das Holz nicht quillt. Ein Beispiel hierfür ist der Holzbo...

Holzbauteile müssen für die Verwendung im Flaschengarten wasserfest beschichtet sein, damit das Holz nicht quillt. Ein Beispiel hierfür ist der Holzboden unserer Glasglocke. Das Gleiche gilt natürlich auch z.B. für Holzdeckel von anderen Gefäßen.

Um das Holz zu schützen habe ich mich für eine Beschichtung auf SMP-Basis entschieden. SMP steht für silanmodifizierte Polymere. Es lässt sich gut verarbeiten, stinkt nicht und braucht keinerlei Vorbehandlung der Oberfläche. Es entsteht eine gummiartige Oberfläche.

Geeignete Produkte auf SMP-Basis sind u.a. "Bostik Aqua Blocker" oder "MEM Water Stop".

Vor der Verarbeitung sollten die nicht zu beschichtenden Flächen mit Klebeband abgeklebt werden. Im Falle des Holzbodens ist dies der seitliche Rand. Nun kann man den Dichtstoff mit einem Pinsel auftragen und verstreichen. Er verhält sich ähnlich wie ein zähler Honig. Grobe Strukturen, die beim Verstreichen entstehen, gleichen sich teilweise von selbst aus.

Beschichtung für Holzbauteile im Flaschengarten bei Amazon.de einkaufen

Share this post