Ein Flaschengarten unter einer Pflanzenlampe

Ein Flaschengarten unter einer Pflanzenlampe

Ein Flaschengarten auf der Fensterbank

Ein Flaschengarten auf der Fensterbank

Unser Flaschengarten, oder vielmehr die Pflanzen darin benötigne natürlich Licht. Wieviel Licht, das hängt von den jeweiligen Pflanzen ab. Näheres erf...

Unser Flaschengarten, oder vielmehr die Pflanzen darin benötigne natürlich Licht. Wieviel Licht, das hängt von den jeweiligen Pflanzen ab. Näheres erfährst du in den Pflanzenbeschreibungen. Die meisten heir vorgestellten Pflanzen sind jedoch nicht sehr anspruchsvoll, was die Beleuchtung betrifft.

Im Folgenden zähle nenne ich die verschiedenen Aufstellorte, die für einen Flaschengarten in Frage kommen.

  • Ost- oder Westfenster
    Ein Ost- oder Westfenster eignet sich gut als Aufstellort für einen Flaschengarten. Auch Pflanzen mit mittlerem Lichtbedarf fühlen sich noch wohl. Sinnvoll ist allerdings, den Flaschengarten nicht über längere Zeit der direkten Sonne auszusetzen. Ein lichdurchlässiges Rollo, ein Plissee oder eine Gardine zum Streuen des Lichts bieten sich an. Es kann auch unten ein Spalt offen bleiben für ein wenig direktes Licht.

  • Nordfenster
    Eine Aufstellung am Nordfenster ist ebenfalls möglich. Hier sollte allerdings auf die Wahl an geeigneten Pflanzen geachtet werden. Die Pflanzen sollten Schattenverträglich sein.

  • Südfenster
    Eine Aufstellung am Südfenster ist möglich. Hier ist es aber zwingend notwendig den Flaschengarten nicht der direkten Sonnenstrahlung auszusetzen. Eine Licht streuende Zwischenschicht ist unerlässlich. Also ein lichdurchlässiges Rollo, ein Plissee oder Gardinen. Es besteht erhöhte Gefahr des Austrocknens. Von daher also öfter kontrollieren und ggf. sprühen.

  • unter einer künstlichen Lichtquelle
    Ein Flaschengarten muss nicht unbedingt am Fenster stehen. Wird er irgendwo im Raum aufgestellt, ist eine künstliche Beleuchtung fast immer Pflicht. Hier bieten sich spezielle Pflanzenlampen an, die ded Flaschengarten von oben beleuchten. Dafür brauch der Flaschengarten allerdings einen transparenten Deckel, wie ihn manche Glasbehälter haben. Oder er bleibt einfach offen. In dem Fall ist auch hier darauf zu achten, dass er nicht austrocknet.

Share this post